Bernsdorfer Str. 91, 09126 Chemnitz Tel. 0371-49989571 Myofunktionelle Störung Myofunktionelle Störung Bei einer myofunktionellen Störung ist das Zusammenspiel der Gesichts-, Zungen- und Kiefermuskulatur gestört. Meist ist die Muskulatur in diesem Bereich nur ungenügend ausgebildet. Patienten atmen häufig durch den Mund, die Lippen sind meist geöffnet. Vermehrter Speichelfluss und Grimassieren beim Schlucken werden häufig beobachtet. Die Zunge liegt vermehrt zwischen den Zähnen. Nachts schlafen viele dieser Menschen mit offenem Mund und schnarchen häufig. Viele Patienten haben Zahnstellungs- und Kieferanomalien.   In der Regel ist der Schluckablauf gestört. Die Zunge drückt beim Schlucken gegen die Frontzähne oder liegt sogar zwischen den Zähnen. Auch die Lautbildung, besonders die Bildung der Zischlaute /S/, /Z/, /X/ und /SCH/, wird durch eine myofunktionelle Störung beeinträchtigt. Hier kann sich die gesamte Artikulation so nach vorn verschieben, dass die Zunge bei den Lauten /N/, /D/, /T/ und /L/ zwischen den Zähnen liegt. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Wir arbeiten u.a. mit Kinesiotaping Durch verschiedene Anlagetechniken werden betroffene Muskeln angeregt oder entspannt, der Lymphfluss angeregt und auch Schmerzen können gelindert werden. Mögliche Anwendungsgebiete in der Logopädie sind u.a. gering ausgeprägte Mundmuskulatur, Kieferstabilisierung, kindliche Trink- und Fütterstörungen, Parkinson, ALS, MS, Schluckstörungen, Fazialis Paresen, Hypersalivation, Trigeminus Neuralgie, Anregung des Lymphflusses,Entstauung des Gesichts- und/oder Halsbereichs (z.B. nach Operationen im Gesicht oder am Hals/Kehlkopf), Regulation des Körpertonus Da Tapen eine indirekte Möglichkeit ist Muskeln und/oder Nerven anzusprechen, ist es auch bei komatösen Patienten oder Patienten, die aufgrund ihrer Erkrankung keine Mitarbeit mehr leisten kön- nen, sehr gut anwendbar. Das Tape ist hypoallergen und weist eine sehr gute Hautverträglichkeit auf. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------